Sprungmarken

Aktueller Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek Weberbach


Dienstag, 16.05.2017, 18.00 Uhr
Lesesaal der Stadtbibliothek Trier, Weberbach 25

Buchvorstellung Katalog „Hebräische Fragmente der Stadtbibliothek Trier“, Prof. Dr. Andreas Lehnardt, Mainz

Die Stadtbibliothek Trier ist im Besitz der größten Sammlung hebräischer und aramäischer Einbandfragmente in ganz Deutschland. Die Fragmente überliefern zum Teil Inhalte, die in keinen regulären Textfassungen mehr erhalten sind. Sie erweitern das Spektrum der Originalüberlieferung in hebräischer Sprache um zahlreiche bislang unbekannte Stücke und stellen der Forschung neuartiges Material zur Verfügung. Zumeist entstammen die Fragmente Bucheinbänden aus dem Augustinerchorherrenstift Eberhardsklausen. Weitere Stücke gehörten den Trierer Abteien St. Maximin, St. Matthias, St. Alban, dem Dominikanerkloster und dem Dom.
Vom Inhalt her handelt es um liturgische Mahzor-Handschriften (Gebetbuch zu jüdischen Feiertagen), die Bibel, den Targum (aramäische Übersetzung der Tora), den Talmud und den Midrasch bzw. Kommentarwerke hierzu. 

Herr Professor Dr. Lehnardt (Universität Mainz), ein ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der hebräischen Überlieferung, hat in jahrelanger mühsamer Arbeit den Gesamtbestand der Trierer Einbandfragmente erschlossen und katalogisiert. Begleitend hierzu wurde die komplette Sammlung digitalisiert. 
Die öffentliche Präsentation des Kataloges macht einen religions- und kulturgeschichtlich bedeutenden Sonderbestand der Trierer Stadtbibliothek allgemein zugänglich.  

Der Eintritt ist frei.

Freitag, 23.06.2017

Symposium zu Caspar Olevian (ganztägig) mit Vorträgen von:

  • Frau Prof. Dr. Claudine Moulin (Trier): „Martinus Luther D – Zur Sprach- und Kulturgeschichte einer Unterschrift“
  • Prof. Dr. Wolfgang Schmid: „Katholiken und Protestanten in Trier: Alltag und Fest im Kulturkampf“
  • Prof. Fréderic Barbier (Paris): „Die Anfänge der Reformation in Frankreich: kulturelle Transfers und Buchgeschichte 1517 – 1523“
  • Prof. Dr. Gunther Franz: Führung durch die Caspar-Olevian-Ausstellung
  • Abschlussveranstaltung: Liquid Penguin „Der Fall SOLA“

Das Programm entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Flyer "Symposium zu Caspar Olevian".

Veranstaltungen für Kinder finden Sie hier.