Sprungmarken

Aktueller Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek Weberbach


Dienstag, 13.06.2017, 18.00 Uhr
Stadtbibliothek Trier, Lesesaal, Weberbach 25

Buchvorstellung „Gesta Treverorum“

Die zu Beginn des 12. Jahrhunderts von Mönchen aus St. Matthias verfassten Gesta Treverorum sind das älteste Trierer Geschichtswerk und das bedeutendste. Sie behandeln die Trierer Geschichte von der mythischen Gründung 1300 Jahre vor Rom, also 2053 v. Chr., zu den legendenhaften ersten Bischöfen des 3. Jahrhunderts, Eucharius, Valerius und Maternus, bis Erzbischof Bruno (1102 – 1124). Die erste von sieben Fortsetzungen entstand kurz danach und reicht bis zum Amtsantritt des Erzbischofs Albero im Jahr 1132.

Dr. Paul Dräger legt die Gesta Treverorum mit der ersten Fortsetzung nun erstmals in vollständiger Übersetzung vor. Der neugegliederte lateinische Referenztext wird mit der Übersetzung in leserfreundlicher Synopse dargeboten. Angefügt sind in synoptischer Übersetzung die Hystoria Treverorum und die Passio Albani des Gozwin von Mainz, die wichtig für das Verständnis des Haupttextes sind.


Freitag, 23.06.2017

Symposium zu Caspar Olevian (ganztägig) mit Vorträgen von:

  • Frau Prof. Dr. Claudine Moulin (Trier): „Martinus Luther D – Zur Sprach- und Kulturgeschichte einer Unterschrift“
  • Prof. Dr. Wolfgang Schmid: „Katholiken und Protestanten in Trier: Alltag und Fest im Kulturkampf“
  • Prof. Fréderic Barbier (Paris): „Die Anfänge der Reformation in Frankreich: kulturelle Transfers und Buchgeschichte 1517 – 1523“
  • Prof. Dr. Gunther Franz: Führung durch die Caspar-Olevian-Ausstellung
  • Abschlussveranstaltung: Liquid Penguin „Der Fall SOLA“

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer Symposium zu Caspar Olevian.


Veranstaltungen für Kinder finden Sie hier.