Sprungmarken

Stadtarchiv Trier

Wer wird sind

Das Stadtarchiv Trier ist für die Stadt Trier das zuständige kommunale Archiv. Hier werden die Schrift-, Bild- und Tondokumente verwahrt, die im Laufe der Jahrhunderte bei der Stadt Trier erwachsen sind und die laufend bei der Stadtverwaltung Trier entstehen und aufbewahrt werden sollen. Das Stadtarchiv Trier ist das Gedächtnis der Stadt. Es bietet Informationen zu amtlichen, wissenschaftlichen, heimatkundlichen, familiengeschichtlichen, rechtlichen, privaten oder publizistischen Fragestellungen.

Das Stadtarchiv fertigt auf Bestellung und gegen Kostenerstattung Jubiläumszeitungen von gewünschten Daten.

Das Stadtarchiv ist organisatorisch mit der Stadtbibliothek Trier verbunden.

Aushebungs- und Beratungszeiten des Stadtarchivs Trier

Aushebung und Beratung finden statt:
Montag, Mittwoch und Freitag jeweils 9 - 13 Uhr
Dienstag und Donnerstag jeweils 9 - 17 Uhr.
Am Montag und Mittwoch können bereits ausgehobene Archivalien im Benutzerbereich des Stadtarchivs bis 17 Uhr benutzt werden.

Die Benutzung der insgesamt 3 Kilometer Archivgut im Stadtarchiv ist durch eine eigene Benutzungsordnung geregelt. Es gilt die Benutzungssatzung des Stadtarchivs Trier vom 17. November 2011; Nutzungsgebühren nach der Gebührenordnung für die Benutzung des Stadtarchivs Trier vom 16. Juni 2011 in der Fassung der Änderungssatzung vom 14.10.2014. Die Kosten für Reproduktionen und Gebühren für Wiedergabe von Archivgut sind in Anlage 2 der Gebührenordnung der Stadtbibliothek an der Weberbach geregelt.

Kontakt Stadtarchiv

Stadtarchiv Trier
Weberbach 25
54290 Trier

Wo?

Tel.: 0651/718-4420/21/22
Fax: 0651/718-4428
Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr.: 9 - 13 Uhr
Di., Do.: 9 - 17 Uhr
Besuche außerhalb dieser Zeit nach Vereinbarung.

www.stadtarchiv-trier.de