Sprungmarken

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Die Stadtbibliothek Trier bietet Nachschlagewerke und grundlegende wissenschaftliche Literatur aus allen Fächern mit einem Schwerpunkt in Literaturgeschichte, Geschichte und Kunst. Wir helfen gern bei der Suche und Beschaffung von Literatur für Referate und Facharbeiten. In unserem Lesesaal kann mit Bibliotheks-PCs oder mit dem eigenen Laptop gearbeitet werden.

Leseausweise sind an der Ausleihtheke erhältlich und gelten auch in der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff. Minderjährige brauchen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Der Ausweis kostet einmalig 2,50 €. Ab 18 Jahren fällt eine Jahresgebühr von 15 € an. Über Ermäßigungsmöglichkeiten informiert unsere Satzung.

Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage, kann aber persönlich, telefonisch oder per E-Mail zweimalig verlängert werden, wenn das Buch nicht vorbestellt ist.


Das Stadtarchiv Trier im selben Hause bietet in Zusammenarbeit mit den Trierer Gymnasien Projekttage zu historischen Themen an. Hier werden insbesondere Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Geschichte intensiv an die Arbeit mit dem Archiv herangeführt und mit dem Studium der Originalquellen vertraut gemacht.

Da eine intensive Zusammenarbeit mit dem Trierer Max-Plack.Gymansium besteht und diese Schule bestrebt ist, die Ergebnisse dieser Projekttage einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, werden die Ergebnisse der jeweiligen Projekttage auf der Homepage www.mpg-trier.de vorgestellt.

Die Themen für das 18. bis 20. Jahrhundert reichen bisher von der so genannten napoleonischen Zeit (Geschichte zwischen. 1704 und 1814) bis zur Trierer Stadtgeschichte der 1960er und 70er Jahre.