Sprungmarken

Digitalisate


Wandelbuch des Arnold von Harff - auch die 2. Handschrift online

Wandelbuch des Arnold von Harff (Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier, Hs. 2424/2387 2°)
Unter die Signatur Hs. 2424/2387 2° besitzt die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier eine weitere, teilweise stark beschädigte, dafür reich illuminierte Handschrift des Wandelbuchs.

Wandelbuch des Arnold von Harff online

Seine Pilgerfahrt und Reisebeschreibung zwischen 1496 und 1498 ist nun digital nutzbar.

Karneval ist das ganze Jahr

Trierischer Kladderadatsch
Fritz Haubrichs „Trierischer Kladderadatsch“ zum Nachlesen und Amüsieren online zugänglich gemacht

Neue Digitalisate bei dilibri

Startseite dilibri
Nach längerer Unterbrechung haben wir wieder begonnen, Digitalisate aus unserem Bestand bei dilibri zugänglich zu machen.

Bohn-Fragmente auf Fragmentarium

Handschriften-Fragment aus der Sammlung Bohn, Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier, Signatur Fragmentenbox 12b, Fragment 68
Ein Teil unserer Tresor-Fragmente ist jetzt bei Fragmentarium zu bestaunen und damit für die wissenschaftliche Erforschung freigegeben.

Das "Ada-Evangeliar" (StB Trier, Hs 22)

Deckel des Ada-Evangeliars. Die heute noch vorhandenen neun Kodizes der Hofschule bilden den künstlerischen Höhepunkt der Epoche Kaiser Karls des Großen. Das Trierer „Ada-Evangeliar“ gilt als die Leithandschrift der gesamten Gruppe. Ein Antrag auf Erhebung der neun Handschriften in die Liste des Weltdokumentenerbes der UNESCO ist gestellt.
Um einen Eindruck von der Leithandschrift der Hofschule Karls des Großen zu gewinnen, möchten wir Ihnen das "Ada-Evangeliar" als Komplettdigitalisat präsentieren.