Sprungmarken

Nachrichten aus der Wissenschaftlichen Bibliothek der Stadt Trier, dem Stadtarchiv Trier und der Schatzkammer


Die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier : Geschichte der Institution und Charakter der Sammlung

Gebäude der Wissenschaftlichen Bibliothek der Stadt Trier, Stadtarchiv Trier und Schatzkammer (Ansicht schräg von der Weberbach)
Online zu finden ist mittlerweile die Geschichte der Wissenschaftlichen Bibliothek der Stadt Trier.

Das Ada-Evangeliar – ein Meisterwerk der Kunst des Mittelalters

Ausstellungsraum mit Coronelli-Himmelsglobus
Neben der virtuellen Ausstellung ist ein weiterer digitaler Blick auf das Ada-Evangeliar möglich.

Virtueller Rundgang durch die Schatzkammer

Entdecken Sie unsere Schatzkammer und alle Ausstellungsstücke bequem von zu Hause über ihren PC oder mobil über ihr Smartphone.

Jüdisch? Trierisch! – Stadtgeschichten

Jüdisch? Trierisch! – Stadtgeschichten. Ausstellung vom 19.03.2021 bis 13.05.2021.
Ausstellung vom 19.03.2021 bis 13.05.2021


Schatzkammer ab 16.03.2021 wieder geöffnet

Ausstellungsraum mit Coronelli-Himmelsglobus
Die Schatzkammer ist seit dem 16.03.2021 wieder täglich von 10.00-17.00 Uhr (außer montags) geöffnet.

Ein "Palast"-Garten für alle.

Palastgarten
Begleitprogramm zur Ausstellung rund um den Palastgarten startet.

Karneval ist das ganze Jahr

Trierischer Kladderadatsch
Fritz Haubrichs „Trierischer Kladderadatsch“ zum Nachlesen und Amüsieren online zugänglich gemacht

Heimatforscher Adolf Welter übergibt Sammlung an Stadtarchiv

Adolf Welter (86) mit seiner Frau Maria (84) (Foto: Presseamt Trier)
15 Kartons, 7,5 Regalmeter, tausende von Bildern und Dokumenten und jede Menge Herzblut: Der Eurener Heimatforscher Adolf Welter hat jetzt seine umfangreiche Sammlung an das Trierer Stadtarchiv übergeben. Ein Glücksfall für das Archiv und für alle, die sich für die Geschichte Triers interessieren.

„Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ – Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa

Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier hat aus ihrem Bestand wertvolle Einzelstücke in die Landesausstellung nach Mainz entliehen.